top of page

Lerntipps

Ein Zeitplan hilft

Fast jeder kennt Stress kurz vor der Prüfung: Es gibt viel zu lernen, aber man hat zu wenig Zeit. Ein gutes Zeitmanagement beugt grossen Zeitdruck vor. Erstelle einen Wochenplan oder Tagesplan mit deiner Lernzeit und plane dabei auch Pausen ein. Baue auch deine Online-Nachhilfelektion via Zoom fix in deinen Zeitplan ein. Falls dir dein Tutor beim Erstellen eines Zeitplanes helfen soll, dann kannst du dies natürlich auch im Zoom-Meeting, während der Nachhilfelektion, tun.

Wo lernst du gern?

Dort wo du dich wohlfühlst, kannst du besser lernen. Wenn wenn der Lernstoff schneller im Kopf ist, hast du auch mehr Zeit für dich und deine Hobbys. Wir empfehlen dir an einem aufgeräumten Pult zu arbeiten. Ordnung ist die halbe Miete.

Vermeide den Kontakt mit dem Handy

Während der Lernzeit sollst du dein Handy nur im Notfall benutzen. Es braucht viel Eigenverantwortung, damit man sich nicht ablenken lässt. Stelle das Handy deshalb auf lautlos, drehe es um oder lege es aus dem Zimmer.

Genügend Flüssigkeit

Hat man zu wenig getrunken hat dies zur Folge, dass man sich nicht so gut konzentrieren kann. Deshalb solltest du viel Wasser trinken, auch wenn du gar nicht so viel Durst verspürst. Gut geeignet sind Wasser oder ungesüsster Tee. Es macht Sinn, wenn du auch während der Online-Nachhilfelektion ein Glas Wasser nebenan hast, um regelmässig einen Schluck zu trinken.


Wie lernen?

Streiche deinen Text an, fasse wesentliche Inhalte zusammen – egal ob in Stichworten oder ganzen Sätzen. Fertige Concept-Maps, Mind-Maps und Strukturskizzen an. Gib dein Gelerntes laut wieder. Erstelle Karteikarten. Es gibt viele Online-Tools, die dich dabei unterstützen können, wie zum Beispiel Quizlet oder Flashcards. Du darfst während der Online-Nachhilfelektion via Zoom jederzeit deinen Tutor nach Tipps und Tricks fragen. Allenfalls haben sie eine Lernstrategie für dich, die du noch nicht kennst.

Beruhigung

Knetbälle und Slimes können dir helfen, deine Nervosität zu verringern, sodass du dich auf das Wesentliche fokussieren kannst. Möglicherweise hilft es dir, während dem Lernen einen Kaugummi zu kauen. Dies regt nämlich den Denkprozess an.

Comentários


bottom of page